LebenTipp

Hallenbad Schottenau öffnet

Ab 5. Oktober für die Öffentlichkeit unter Beachtung der 3G-Regel wieder geöffnet

Bahnen frei: Ab Dienstag, 5. Oktober, kann das Hallenbad beim Schulzentrum Schottenau wieder zum öffentlichen Schwimmen besucht werden. Für den Zugang gilt die 3G-Regel, das heißt, es ist ein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorzulegen. Für die Überprüfung der geforderten Nachweise kann vom Badepersonal die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises verlangt werden.

Ab Dienstag wierder geöffnet: Das Hallenbad Schottenau. Foto: Stadt Eichstätt

Derzeit entfällt gemäß gültiger Bayerischer Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung eine Besucherbegrenzung und Kontaktdatenerfassung für den Badebetrieb. Das Schutz- und Hygienekonzept des Bades sieht obligatorisch die Einhaltung der Abstandsregel (Mindestabstand von 1,5 m) und weiterhin auch die Maskenpflicht außerhalb des Nassbereiches für Personen ab sechs Jahren vor.

Infos und Öffnungszeiten:

Die Öffnungszeiten sind:
Dienstag bis Freitag 17 bis 21.30 Uhr
Samstag 8.30 bis 18 Uhr
Sonntag und an den Feiertagen 8.30 bis 13 Uhr.
Montags bleibt das Bad geschlossen.

Kassenschluss ist 75 Minuten vor dem jeweiligen Ende der Tagesbadezeit. Eine Begrenzung für die Badezeit gibt es nicht.

Die Eintrittspreise…
…betragen für Personen über 14 Jahre 3,60 € (Zehnerkarte 30 €) und für Personen von sechs bis 14 Jahren 2,30 € (Zehnerkarte 19 €). Für Kinder unter sechs Jahren ist der Eintritt frei. Kinder unter 12 Jahren dürfen das Hallenbad nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen.

Während der Öffnungszeiten sind unter der Telefonnummer (08421) 934499-7000 weitere Auskünfte möglich.

Quelle
Landratsamt Eichstätt
Lesen Sie auch:
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"