News

Mit Gleitschirm abgestürzt

Aktuelle Polizeimeldungen

Unfall mit Gleitschirm – zwei Verletzte

Schernfeld. – Zwischen Schernfeld und Harthof kam es Sonntagnachmittag (15.5.) zu einem Unfall mit einem Gleitschirm. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Gegen 13.30 Uhr befanden sich ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und eine 36-jährige Frau aus Ingolstadt auf einem sogenannten Tandemflug. Aufgrund Probleme mit der Thermik wollte der 52-jährige Tandemführer den Gleitschirm wieder landen. Dabei sank der Gleitschirm aus bislang unbekannter Ursache zu schnell und beide Gleitschirmflieger landeten unsanft auf einem Erdwall. Beide wurden vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in die Klinik Eichstätt gebracht. Die Polizeiinspektion Eichstätt hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Eichstätt. – Unter Alkoholeinfluss wurde Sonntagabend (15.5.) ein 65-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis München in Eichstätt von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Gegen 18.45 Uhr wurde der 65-Jährige in der Pirkheimer Straße von einer Polizeistreife gestoppt. Bei der Kontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab knapp 1,4 Promille. Daraufhin wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Der 65-Jährige musste sich im Anschluss in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Eine weitere Trunkenheitsfahrt wurde Montagfrüh (16.5.) in Mörnsheim von der Polizei beendet. Dort wurde gegen 00.30 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt gestoppt. Auch bei ihm stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Einen Alkotest verweigerte der 26-Jährige. Er musste sich in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Sozia bei Sturz verletzt

Egweil. – Eine 52-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt wurde Sonntagnachmittag (15.5.) bei einem Verkehrsunfall in Egweil leicht verletzt. Gegen 15.50 Uhr war ein 55-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Eichstätt auf der Kreisstraße von Bergheim kommend in Richtung Egweil unterwegs. Die 52-jährige Ehefrau des Bikers war als Sozia auf dem Motorrad. Bei einem Abbiegevorgang verlor der 55-Jährige aufgrund eines Fahrfehlers das Gleichgewicht und kam dadurch zu Sturz. Dabei zog sich seine Frau leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die 52-Jährige in die Klinik Eichstätt. Der 55-Jährige blieb unverletzt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 80 Euro.

Nach Sekundenschlaf gegen Telefonmast geprallt

Eichstätt. – Ein 32-jähriger Autofahrer aus Eichstätt ist Sonntagfrüh (15.5.) in Wintershof in einen Sekundenschlaf gefallen und dadurch gegen einen Telefonmasten geprallt. Gegen 7.30 Uhr war der 32-Jährige auf der Prinz-Max-Straße unterwegs und fiel dort eigenen Angaben zufolge in einen Sekundenschlaf. Anschließend kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten. Dabei zog sich der 32-Jährige leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Telefonmasten umgeknickt und die Leitung abgerissen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 15.000 Euro.

Wanderkarte beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Eichstätt. – Bislang unbekannte Vandalen haben in der Zeit von Freitag (13.5.) bis Sonntag (15.5.) eine Wanderkarte an der Willibaldsburg beschädigt. Die Täter schlugen mit einem Bauzan die Glasscheibe der Wanderkarte ein. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Quelle
Polizeiinspektion Eichstätt
Lesen Sie auch:
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"