News

Kokainfahrt und Gartentor geklaut

Aktuelle Polizeimeldungen

Autofahrer unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Eichstätt. – Unter Alkoholeinfluss wurde am Freitag früh morgens (20.05.) ein 18-jähriger Neuburger von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Gegen 6.30 Uhr erging durch einen aufmerksamen Bürger die Mitteilung über einen Schlangenlinienfahrer im Bereich der Serpentinen in Richtung Eichstätt. In der Rebdorfer Straße in Eichstätt konnte der Fahrzeugführer mittels Blaulicht und Anhaltesignalgeber angehalten werden. Es konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert über 0,6 Promille. Im weiteren Verlauf stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Fahrzeugschlüssel wurden daraufhin sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Der 18-jährige musste sich in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen. Gegen den Fahrzeuglenker wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Autofahrer unter Kokaineinfluss

Eichstätt. – Unter Drogeneinfluss wurde in der Freitagnacht (20.05.) ein 22-jähriger aus Eichstätt von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Der 22-jährige fuhr gegen 21.50 Uhr mit seinem Pkw die Ingolstädter Straße in Eichstätt stadtauswärts und wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle gestoppt. Dabei konnten durch die Polizeibeamten Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung festgestellt werden. Ein Drogentest bestätigte dann auch den Verdacht: Dieser reagierte positiv auf Kokain. Daraufhin wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Weiter konnte beim Fahrzeuglenker eine geringe Menge an Betäubungsmittel aufgefunden werden. Aufgrund des geschilderten Sachverhalts musste sich der 22-jährige im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt. Gegen den 22-jährigen wird nun wegen Fahren unter Drogeneinfluss, sowie ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Eichstätt. – Unter Alkoholeinfluss wurde am Samstagmorgen (21.05.) ein 28-jähriger ausländischer Staatsangehöriger auf der B13 in Eichstätt von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Gegen 00.49 Uhr wurde der 28-jährige dort im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle gestoppt, da dieser mit auffällig verlangsamter Geschwindigkeit unterwegs war. Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnte durch die Beamten Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkotest ergab über 1,8 Promille. Daraufhin wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Der 28-jährige musste sich in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Gartentor entwendet

Eitensheim. – Im Zeitraum von Freitag 20.05. 20 Uhr bis 21.05. 00.30 Uhr wurde im Finkenweg in Eitensheim ein Gartentor aus Holzlatten durch einen bisher unbekannten Täter entwendet. Das Gartentor konnte ohne größere Kraftanstrengung aus der Verankerung gehoben werden. Seitens der Polizeiinspektion Eichstätt wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Quelle
Polizeiinspektion Eichstätt
Lesen Sie auch:
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"