EventNewsTipp

„Sichel und Sense“: Sonderausstellung und Hoagarten im Bauernhofmuseum

Hoagarten und Eröffnung der Sonderausstellung über „Werkzeug mit großer Symbolkraft“ im Jura-Bauernhofmuseum

Hofstetten. – Am Donnerstag, 26. Mai, (Christi Himmelfahrt) wird um 14 Uhr im Jura-Bauernhofmuseum Hofstetten die Sonderausstellung „Sichel und Sense – Archaisches Werkzeug mit großer Symbolkraft“ durch Landrat Alexander Anetsberger und den Kreisheimatpfleger und Museumsbetreuer Dominik Harrer eröffnet. Sichel und Sense erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Durch die ökologische Landschaftspflege und dem wachsenden Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Artenschutz beim Mähen sind Sensen- und Dengelkurse meist schnell ausgebucht.

Spaß und Unterhaltung mit Musik gibt es beim Hoagarten im Bauernhofmuseum. Foto: Landkreis Eichstätt

Das viel gerühmte Handwerkzeug existiert in seiner jetzigen Form bereits seit der Eisenzeit, bis auf leichte Modifizierungen ist kein Unterschied zu unseren heutigen Sicheln und Sensen zu erkennen – eine einzige Erfolgsgeschichte für dieses archaische Werkzeug. Durch ihre jahrhunderteüberdauernde Benutzung zum Schnitt der Ernte haben Sichel und Sense enorme Symbolkraft gewonnen und werden oft mit dem Ablauf beziehungsweise Ende der Zeit in Verbindung gebracht. Bei Darstellungen des „Sensenmannes“ oder Gevatter Tod führte dieser immer das symbolträchtige Werkzeug mit sich und sorgte hier für eine populäre Verbreitung. Die Ausstellung ist bis zum Kirchweih-Sonntag am 16. Oktober im Museum zu sehen.

Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit beim Hoagarten mit Gerhard Julius Beck und der „Sausackschleifer Tanzlmusi” einen geselligen Nachmittag im historischen Ambiente zu erleben. Gerhard Julius Beck wird mit humorvollen Geschichten und Anekdoten rund um die Musik aus dem Landkreis Eichstätt die Besucher wieder zum Lachen bringen. Für das leibliche Wohl sorgt der Bäuerinnen-Backservice Ingolstadt mit Kaffee und Kuchen. Das abwechslungsreiche Jahresprogramm des Jura Bauernhof ist unter www.jura-bauernhof-museum.de einsehbar. pp

Quelle
Landratsamt Eichstätt
Lesen Sie auch:
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"