Jung und AktivNewsPanoramaSport

Gäste aus Thessaloniki: Griechische Basketballer besuchen Eichstätter Freunde

Eichstätt. – Es hat endlich geklappt: Nach rund einem Jahr Planung begrüßten die Nachwuchsbasketballer der DJK Eichstätt nun zusammen mit dem Eichstätter Oberbürgermeister Josef Grienberger ihre Gäste vom Partnerverein CVJM aus Thessaloniki. Beide Vereine hatten schon in der Pandemiezeit durch Onlinemeetings Kontakt gehalten, sich aber auch schon lange auf ein persönliches Treffen gefreut – das nun am Osterwochenende endlich etwas geworden ist mit dem gemeinsamen Basketballwochenende.

Griechisch-deutsche Basketball-Freundschaft: Die Nachwuchskorbjäger aus Thessaloniki und Eichstätt beim Gruppenbild. Fotos: oh

Während der Pandemie hatten Abteilungsleiter Julian Reichardt und Konstantinos Masmanidis dieses Projekt vorangetrieben und bereits online einige Treffen und Onlinetrainings organisiert. Doch das eigentliche Ziel dieser Partnerschaft, der direkte Austausch und Besuch des anderen Landes durch die Kinder und Jugendlichen, ist jetzt Realität geworden. Grienberger, Reichardt und der griechische Trainer Nikos Seretis begrüßten die Gäste in beiden Sprachen. In seiner Rede betonte der Oberbürgermeister, dass „solche Austausche kleine, aber wichtige Bausteine sind, wenn wir in Europa als Freundinnen und Freunde zusammenleben wollen.“

Austausche als Bausteine für ein gemeinsames Europa – so der Eichstätter Oberbürgermeister Josef Grienberger (vorne rechts) hier in seiner Ansprache vor den Jugendlichen.

Im Fokus dieser Woche, in dem alle gemeinsam in der Jugendherberge Eichstätt übernachten, steht nicht nur der Basketball, sondern auch kulturelle Highlights wie das Eichstätter Juramuseum und das Haus der bayerischen Geschichte in Regensburg. Aber auch der Besuch eines Basketball-Bundesligaspiels in Bamberg, Trainings und ein eigenes Turnier werden natürlich die Herzen der basketballbegeisterten Kinder höherschlagen lassen. In Zukunft soll der Austausch mit dem renommierten Partnerverein aus der Millionenstadt Thessaloniki in einem regelmäßigen Turnus wiederholt werden. Der Besuch in Griechenland ist bereits in Planung.

Quelle
DJK Eichstätt Basketball
Lesen Sie auch:
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"